2019

Müllsammelaktion
Hauptversammlung
Familienfest
1. Dance Party
1. Dance-Party nach oben
Erste Eindrücke der Party
a a
a
a a
a a a
a a a a
a a
a a
a
a a
   
Familienfest nach oben
Am Sonntag, 23.06.2019 fand unser diesjähriges Familienfest auf dem Spielplatz in Sinspert statt. Am Vormittag trafen sich schon einige Helfer, um das Fest vorzubereiten. In Anbetracht der Wetterprognose entschlossen wir uns das große Zelt aufzubauen, was schon einigen Aufwand mehr erfordert. Es erwies sich aber goldrichtig, dies zu machen, denn das Zelt war fast immer voll besetzt. Um 14.00 Uhr wurden dann durch die Frauen die restlichen Vorbeireitungen gestartet, so dass das Fest 14.30 Uhr beginnen konnte. Die ersten Gäste trafen allerdings ebenfalls schon 14.00 Uhr ein. Da war die Hüpfburg schon aufgebaut, Dank an die Aggerenergie, dass alles so reibungslos geklappt hat. Danke auch an die Sparkasse und die Volks- und Raiffeisenbank für die Untestützung. Unser Alexander hatte sich richtig ins Zeug gelegt und für die Kinder einiges vorbereitet, was bei den Kindern und selbst bei den Großen viel Anklang und Anerkennung fand. Mit Liebe und viel Arbeit und Geschick hat er alle Geräte selbst gebaut!!! Danke Alexander. Einige Spielgeräte waren gar nicht so einfach zu bewältigen, da gehörte schon Geschick und natürlich auch einiges Glück dazu, erfolgreich zu sein. Kleine Präsente belohnten den Erfolg. Die Feuerwehr kam auch wieder zum Fest und die Kinder hatten Spass an den Wasserspritzen und dem Ventilator.
Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, Bratwurst und Currywurst gingen trotz der Wärme wie immer. Crepes waren diesmal nicht so gefragt. Auch eine Candybar stand für die Kinder bereit. Natürlich waren auch die Treckerfahrten wieder beliebt. Da brauchten die Kinder nicht lange gerufen zu werden und wer sich nicht beeilte, musste eine Runde warten. Zum Schluss fuhren auch die Helferinnen und Helfer mit viel Spass eine Runde. Natürlich nicht ohne Wegzehrung in flüssiger Form. Es war wieder ein sehr gelungenes Fest und wer nicht gekommen ist, hat definitiv etwas verpasst.
Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
a
Die Vorbereitung ist geschafft
a
Verpfegungsstation ist aufgebaut
a
Die Sparkasse und die Volks- und Raiffeisenbank haben uns unterstützt
a
Die Hüpfburg von der Aggerenergie war gut gefragt
und das Zelt gut besetzt
a
Die Candybar ist bereit und auch Crepes und Würstchen können zubereitet werden
a
Mit dem Katapult die Steine treffen ist nicht einfach
a
Biathlon auf Sinsperter Art
a
Das Wappen fand besonders viel Beifall
a
Das hat den meisten Kindern Spass gemacht, mit Darts auf Luftballons werfen
a
Der Klassiker Büchsenwerfen fehlte nicht, aber die Büchsen waren besonders hübsch gestaltet
a
Wasserspritzen macht allen Kindern Spass
a
Das war schwierig, da scheiterte sogar die Feuerwehr
a
Wer trifft die 3 Punkte ?
a
So ein Ventilator kann ganz schön pusten, da fliegt schon mal die Mütze weg
a
Treckerrunden waren wie immer sehr beliebt
a
Die Helfer machen auch eine Runde
a
und natürlich auch die Helferinnen
a
Das Weggetränkt wurde auch geleert
Hauptversammlung nach oben

Am Freitag, dem 05.April fand im Dorfgemeinschaftshaus unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Die Tagesordnung wurde zügig abgearbeitet. Die Kassenprüfer konnten eine vorbildliche Kassenführung von Daniel bescheinigen, der Vorstand konnte somit ohne Einwände entlastet werden. Bei der Sargkammer muss leider ein Verlust verzeichnet werden, da die Belegung kaum noch gegeben ist. Die Kasse der Dorfgemeinschaft konnte einen Zuwachs verzeichnen. Bei den anstehenden Wahlen wurden Bernd als 1. Vorsitzender, Sandra als 2. Vorsitzende, Wolfgang als 1.Geschäftsführer , Bernhard als 2.Geschäftsführer und Daniel als Kassenwart einstimmig gewählt. Auch alle Beisitzer wurden bestätigt. Eine rege Diskussion schloss sich an. So wurde angeregt, das Umfeld vom Bürgerhaus mit Blumen und Sträuchern blühfreudig zu gestalten. Dafür wurde auf dem Friedhof ein Sammelkorb aufgestellt, wo nicht mehr benötigte Pflanzen und Knollen abgelegt werden können. Auch die Böschung am Bürgerhaus soll vom Holz befreit werden. Luise Freitag-Badenhausen regte die Einrichtung eines Frauentreffs an, der bei entsprechendem Zuspruch eventuell einmal monatlich stattfinden soll.

Müllsammelaktion nach oben
Am Samstag 23.03.2019 konnte man in Sinspert die Gelbwesten sehen. Aber im Gegensatz zu Paris machten sie sich nützlich und sammelten den Müll rund um Sinspert ein. 15 Sinsperter mit 3 Traktoren trafen sich um 14.00 Uhr auf dem Festplatz. Schnell waren die Strecken eingeteilt und die Trupps zogen los. Wir waren wieder mit viel Erfolg unterwegs. Jede Menge Plastmüll und Flaschen wurden gefunden. Das meiste davon wurde einfach aus dem Auto geworfen. Da auch jede Menge Schnapsflaschen dabei waren, kann man nur hoffen, dass es die Beifahrer waren, die hier Alkohol konsumiert haben. Es ist aber zu vermuten, dass es auch Fahrer waren! Natürlich wurden auch wieder Autoreifen gefunden, desweitern eine Wäscheständer, ein Waschbecken, eine Toilettenschüssel und ein Sack mit Geschirr. Es wurden deutlich weniger Zigarettenschachteln gefunden, dafür mehr Deckel von Kaffeebechern und Fastfoodverpackungen. Leider waren diesmal weniger Schüler gekommen. Liebe Schüler, Freitags für eine bessere Umwelt zu demonstrieren ist wichtig und richtig, aber Samstags aktiv etwas für eine bessere Umwelt tun ist ein erster persönlicher Schritt dahin. Wir hoffen im nächstem Jahr wieder auf eine regere Beteiligung. Nachdem alles im bereitgestelltem Container der Gemeinde verstaut wurde, konnten wir uns noch bei einer Bratwurst und einem Getränk stärken.
a
Einteilung der Gruppen
a
Wer vermisst dieses Autoteil?
a
Eine Bierflasche war noch voll. Ob es an der Sorte lag?
a a
a a
a a
Betty hat Muffins gebacken, für die Traktoren als Kraftstoff?